projekte



dj-set

mein kleines, feines ambient-dj-set mit dem namen "dark clouds" hat es auf die Glitter+Trauma-Party in Leipzig geschafft!

hier die tracklist:

01. allseits - the moment before you fall asleep
02. sabled sun - a world emptied
03. empusae & marc t. - onzinnig bestaan van vegetelheid
04. atrium carceri & cities last broadcast - a deeper dream
05. onus - when the innocent dies
06. autoclav1.1 - william speaks


"the sore losers"...

ist ein film aus dem jahr 1997. Regisseur Mike McCarthy entführt den zuschauer in seinem werk in eine welt voll von sci-fi, trash, musik und vielem mehr. mittlerweile zählt der film zu den absoluten kultfilmen des genres und so wurde es zeit für eine wiederveröffentlichung.
"the sore losers" erscheint im september 20018 als re-release auf blu-ray und wird auch den dazugehörigen soundtrack mit dabei haben.
wer den film im original mit deutschen untertiteln anschaut weiss jetzt auch, dass eben diese deutschen untertitel von mir stammen.

weitere info folgt...






"natura est"



natura est - das selbstbetitelte debütalbum meines gemeinsamen projektes mit tony young erschien am 13.04.2018 bei ant-zen ! 

reviews gibt es hier.



hier der pressetext:

natura est is a new remarkable collaborative project created for a love of all that is dark ambient by british electronic producer tony young (autoclav1.1) and german ebm-industrial powerhouse andreas davids (xotox) who, with decades of experience between them, have achieved great success with their respective projects. this meeting of minds have come together to explore the nature of the earth, human and animal alike with a debut album that explores the conflict that arises when these factors collide. 

apparitions of sound float over heavy-set foundations of deep, resonating and cavernous bass-driven drones. arcane lore clashes and ultimately melds with the modern day religion of factory and machine. purity battles with pollutant in a dramatic display of engrossing and enveloping display of pure, calmative dark ambient that should appeal to avid followers of the genre and newcomers alike.

nature is all, all is nature; but who really is the beast? 

more releases of natura est: 
mailorder.ant-zen.com/products/band/id/2155 
bandcamp.com/tag/natura-est 

ant-zen act367 
www.ant-zen.com 
www.mailorder.ant-zen.com 
www.facebook.com/antzen.official




"landscapes"

mein zweites release auf dem amerikanischen label inner demons records erscheint auf einer limitierten (42 stück) 3"-CDr. die verpackung besteht aus bedrucktem karton, der sich zusammen mit der 3"-CDr und einem weiteren
inlay in einer einsteckhülle befindet. beim label gibt es noch viele andere interessante releases - ein blick lohnt sich immer.





reviews gibt es bei blackaudio, Chain D.L.K. und bei nitestylez.de:

"Put on the collectors circuit via the US-based imprint Inner Demons Records earlier this year is Andreas Davids' limited to 42 hand-numbered CDr EP named "Landscapes" which is surely a hard to find offering by the longtime producer and, most prominently, Xotoxfounder. Opening with "Mountains" we see the Paderborn-based producer bring on a meandering, ever changing Ambient padding unfolding over a metallic, surely Industrial-informed Electronica foundation building up into well complex, multilayered slow-motion breakbeats, the "Sea" comes across as a defo more dangerous and intense sonic territory, holding imminent threats for those crossing droning waters whilst the "Coast" is meandering in between dry Rhythm Industrial and Gescom'esque Phonk for highly advanced dancefloors and the final "Underwater" excursion takes us deep into the blackest of all subaquatic vaults, moving slowly like a creeping giant from an unspoken of past, somewhat meandering the line in between slow motion Electronica and echoes of Illbient with tones of an overwhelming presence whereas grinding, maelstrom-like noises are filling the background voids, presenting us with a mirror of our most innerself abyss. Track this down for a reason!









"die erinnerungen meines vaters"


mit meinem bisher wohl persönlichsten release ist dieses projekt nun beendet. herausgekommen sind "die erinnerungen meines vaters / der leere raum" - zwei tracks, die sowohl auf meiner bandcamp-seite zur verfügung stehen, als auch auch als d.i.y-tape (limitierte auflage) im eigenvertrieb auftauchen werden.

ein review gibt es bei blackaudio und bei nitestylez.de:

"Coming at us as a hand-numbered, limited to 50 cassette singles edition is Andreas Davids' latest - and self-released - tape release named "Die Erinnerungen Meines Vaters" which is only available as a free giveaweay from the artist himself and not distributed officially via regular channels. Described by Davids as his most personal release so far we see the title track on the A-side combine a very personal Spoken Word attitude with intense, spine-tingling (Neo)Cosmic-infused Dark Ambient whereas the flipside "Der Leere Raum" presents a thrilling instrumental take on deep, multi-layered Future Tribal meets Electronica meets sci-fi Techno for all those advanced bass music dancefloors out there. Lovely!"







info:

"Die Erinnerungen meines Vaters"

Text und Musik: Andreas Davids
Aufnahme: Jörn Yeti Rohrberg
Sprecher: Lukas Mauri
Produktion, Arrangement, Mixing: Andreas Davids
Mastering: Denny Engler

"Der leere Raum"

Musik: Andreas Davids
Produktion, Arrangement, Mixing: Andreas Davids
Mastering: Denny Engler

Vielen Dank an:

Aehm (www.aehm.net)
Denny Engler (Facebook)
Jörn Yeti Rohrberg (Facebook)
Lukas Mauri




"matschimatschi"

nachdem sich hackedei mit seinen "hits mit hack" in allen gehörgängen festgesetzt hat, folgt nun die hit-single-auskopplung "matschimatschi" mit zahlreichen remixes auf raketenbasis haberlandstrasse. guten appetit!




"grey"

das amerikanische label inner demons records veröffentlicht mein dark ambient/experimental-stück "grey" auf einer limitierten (42 stück) 3"-CDr. die verpackung besteht aus bedrucktem, silberfarbenen karton, der sich zusammen mit der 3"-CDr in einer einsteckhülle befindet. beim label gibt es noch viele andere interessante releases - ein blick lohnt sich immer.





ein review von tony young (blackaudio) ist hier zu finden: blackaudio
ein review von chain d.l.k ist hier zu finden: chain d.l.k.




"hackedei"

unter diesem pseudonym habe ich einige tracks produziert, die am besten als "elektro-industrial-ambient mit trash-einschlag" bezeichnet werden können. das tape-release ist beim genialen münchner label raketenbasis haberlandstrasse erschienen und wird in einer sehr schicken und passenden verpackung unter die leute gebracht. 
auch für die anderen releases ist raketenbasis haberlandstrasse ein blick wert.






projekt "paderborn"

...in arbeit (weitere info folgt in kürze)



neufnoir records



zwischen 1998 und 2006 (am intensivsten wohl zwischen 1999 und 2003) betrieb ich das kleine aber feine d.i.y.-tape- und cdr-label neufnoir-records. angedacht um meine eigene musik zu veröffentlichen, kamen schnell einige andere künstler hinzu.

die arbeit an und mit meinem musikprojekt xotox nahm aber so viel zeit in anspruch, dass ich neufnoir records auf unbestimmte zeit auf eis legen musste.

hier geht´s zum neufnoir records-blog