projekte




Brandweer

Minimale Clicks and Cuts und eingestreute Flächen sind auf "Brandweer" tonangebend.
Der neue Track ist auf Bandcamp erhältlich.






Tiefenrausch

Am 17.01.2021 läuft meine erste Sendung Tiefenrausch auf Radio-DME.
Ich freue mich, nach 10 Jahren Pause wieder meine persönliche Mischung aus Ambient, IDM, Synthpop, Dark Wave usw. präsentieren zu können.
Die jeweilige Playlist und alle weiteren News werden auf der entsprechenden Facebookseite veröffentlicht.





Isolation

Am 06.12.2020 erschien mein Tape "Isolation" auf Mahorka.

"40 minutes of isolation. 40 minutes of bad news, good news, self-doubts and tears.
40 minutes of motivation, being tired and being sad and happy at the same time.
all the silence at night, at day, deep inside has grown to noise, to walls of
noise waiting to be born out of the darkness. 40 minutes... every second is a
witness of the fall and the rise of a lost soul."


  

 




www.nitestylez.de schreibt darüber:

"Fresh for 2k21 is "Isolation", the latest cassette tape album put out on the circuit by
German producer 
Andreas Davids - better known by many for his HardTechno / EBM / Industrial
leaning works under the artistic guise of xotox. Recorded and realised under his real name in a
rehabilitation situation in 2k20 and released via the long standing Mahorka label the album is
comprised of two tracks, each of them rolled out over course of an entire side of the cassette and
described by the artist himself as deeply personal compositions. With "Klinik" on the A-side being
a 2k21 blueprint for Cold- / Greyscale- / Desolation Ambient we're facing a deeply and intendedly
bleak soundscape dominated by static background noise and echoes of icy winds blown over from
distanced, barren plains whilst a lonely echolocation source is in search of answers hidden by
poisonous mists whereas "Wald" on the flip side represents the darker, brooding and somewhat
threatening side of the sonic spectrum, an ever moving state of unrest, a fluttering, intense
observation of growling inner demons fighting and wrestling for dominance, renegotiating a chaotic
hierarchy of sorts, duelling atop of ever shifting continental low end masses whilst moving slowly
to the faint rhythm of ever beating wooden percussions hidden deep within the mix.
A truly vantablack journey, this."



Hackedei

Der Hackedei ist wieder da und bringt seine neue Single "Eins, zwei Metzgerei" sowohl digital, als auch als Tape auf Raketenbasis Haberlandstraße raus.

  



www.nitestylez.de schreibt darüber:

Coming in as a new release of Andreas Davids' a.k.a. Xotox' tongue-in-cheek side project Hackedei
is the outfits new cassette tape single "Eins, Zwei, Metzgerei" - a title clearly referencing the
1994 Eurodance classic "Eins, Zwei, Polizei". As a single sided cassette with four tracks in total
Hackedei's original take of "Eins, Zwei, Metzgerei" comes in as a distorted, somewhat clunky
novelty pro-meat lo-fi cover version whilst the so-called 'Peter Maybaum Gruppe Remix' weighs in a
good portion of electroid funkiness paired with slightly off-kilter Trance strings and weirdo lyrics
like an amateur artschool fusion of a Falco'esque approach and projects like Music Instructor and the
likes of. Furthermore the '480 Billion Go Vegan Or Die Remix' is on a well hounded over the top cheesy
Happy Hardcore meets the lowest of low lo-fi recording quality tip whereas Hamburg's long standing
staple Istari Lasterfahrer presents his 'Labskaus Remix Nach Husumer Art' which fuses bouncy TribeTekno,
rolling Breakbeat action and a few well familiar samples nicked from beloved electronic music classics
for those who know. A novelty thing, this.



Broken Galaxies

Für "Broken Galaxies" habe ich mich mit Sven Phalanx (Schattenspiel, Schwarzwald) zusammengetan.
Herausgekommen sind acht Tracks feinster Space-Ambient-Pop.
"Broken Galaxies" erscheint auf Infacted Recordings.





Wasserkraft

Zwei Tracks, bei denen es um das nasse Element geht. Hier bei Bandcamp zum Anhören und Runterladen.





Feeling cold on a sunny day

Der über 17 minütige Track bewegt sich zwischen Minimal, Ambient bis hin zu Synthpop und Techno-Pop. Eine Achterbahn der Gefühle.
Hier auf Bandcamp verfügbar.

Serie von 10 EPs

Ich habe die Serie "Zehn" abgeschlossen. Alle EPs sind innerhalb des Jahres 2020 erschienen und hier zu hören.






        











7 Jahre vor der Gegenwart

Mahorka released meinen Ambient-Track "7 Jahre vor der Gegenwart"!

Hier gibt es ihn als NYP auf Bandcamp !





Andreas Davids, maybe better known for his electro-industrial project XOTOX, presents another result of his love for all that is (dark-)ambient.
"7 Jahre vor der Gegenwart" invites you to take a ride on an emotional rollercoaster with many ups and downs, epic moments, dark and light sides. From Dark Ambient and broken structures to technoid rhythms and sequences - everything that can happen within seven years is packed in this wonderful piece of music.
Andreas Davids says: "7 Jahre vor der Gegenwart has especially been created for my live-debut with this project. This music has only been played live once and will never be played live again - this makes the release very special and I hope you all enjoy it".

Created in 2019 by Andreas Davids at Separate Room, MTH

Mastered by verschwinden.org



Thanks to Mahorka !





fragmente





Fragile Melodien treffen auf zerbrochenen Rhythmus.
"Fragmente" vereint Sehnsucht und Hoffnung in in einer leidenschaftlich arrangierten Klanglandschaft.
Die beiden Tracks "Fragment" und "Fraktal" gibt es auf Bandcamp.



natura est - second






Created for a love of all that is Dark Ambient, British Electronic producer Tony Young (Autoclav1.1) and German Industrial/Noise powerhouse Andreas Davids (xotox); first bore fruits of their labour, with their self-titled, monolithic debut in 2018.

2019, continues the story with "Second". A new chapter of colossal, brooding ambient; where light is slowly crushed by shade, within a multi-faceted arena of sound.
From the nightmarish journey through dying forests and the ruined vestiges of humanity depicted in their debut; the path now leads across desolate moorland and hilltops to the coast. The sea levels are now rising; and we have to face the inevitable, that all will be consumed.
Once more, Natura Est have produced an album that stands tall within the genre; holding an aural mirror to the world, provoking one question. Nature is all, all is nature; but who really is the beast?

released September 9, 2019

also available as limited edition digipak CD

Written & produced by Natura Est: Tony Young and Andreas Davids
Mastered by Anatoly Tokee Grinberg
Artwork by Salt

Natura Est

Mahorka

Bandcamp



"the sore losers"...

ist ein film aus dem jahr 1997. Regisseur Mike McCarthy entführt den zuschauer in seinem werk in eine welt voll von sci-fi, trash, musik und vielem mehr. mittlerweile zählt der film zu den absoluten kultfilmen des genres und so wurde es zeit für eine wiederveröffentlichung.
"the sore losers" erscheint im september 20018 als re-release auf blu-ray und wird auch den dazugehörigen soundtrack mit dabei haben.
wer den film im original mit deutschen untertiteln anschaut weiss jetzt auch, dass eben diese deutschen untertitel von mir stammen.

Update im Juli 2019: Die Blu-Ray ist ab sofort erhältlich.



Das Foto hier zeigt mein Exemplar (signiert vom Regisseur):




"wenn die träume enden"

ein rein digitales release auf verschwinden. dark ambient, minimal noise und sehr viel gefühl...
verschwinden (vrswn), das künstlerkollektiv aus leipzig dem ich angehöre, released meine ep auf allen gängigen digitalen kanälen (download und streaming). release: 30.11.2018






dj-set

mein kleines, feines ambient-dj-set mit dem namen "dark clouds" hat es auf die Glitter+Trauma-Party in Leipzig geschafft!

hier die tracklist:

01. allseits - the moment before you fall asleep
02. sabled sun - a world emptied
03. empusae & marc t. - onzinnig bestaan van vegetelheid
04. atrium carceri & cities last broadcast - a deeper dream
05. onus - when the innocent dies
06. autoclav1.1 - william speaks




"natura est"



natura est - das selbstbetitelte debütalbum meines gemeinsamen projektes mit tony young erschien am 13.04.2018 bei ant-zen ! 

reviews gibt es hier.





"landscapes"

mein zweites release auf dem amerikanischen label inner demons records erscheint auf einer limitierten (42 stück) 3"-CDr. die verpackung besteht aus bedrucktem karton, der sich zusammen mit der 3"-CDr und einem weiteren
inlay in einer einsteckhülle befindet. beim label gibt es noch viele andere interessante releases - ein blick lohnt sich immer.





reviews gibt es bei blackaudio, Chain D.L.K. und bei nitestylez.de









"die erinnerungen meines vaters"


mit meinem bisher wohl persönlichsten release ist dieses projekt nun beendet. herausgekommen sind "die erinnerungen meines vaters / der leere raum" - zwei tracks, die sowohl auf meiner bandcamp-seite zur verfügung stehen, als auch auch als d.i.y-tape (limitierte auflage) im eigenvertrieb auftauchen werden.

ein review gibt es bei blackaudio und bei nitestylez.de







info:

"Die Erinnerungen meines Vaters"

Text und Musik: Andreas Davids
Aufnahme: Jörn Yeti Rohrberg
Sprecher: Lukas Mauri
Produktion, Arrangement, Mixing: Andreas Davids
Mastering: Denny Engler

"Der leere Raum"

Musik: Andreas Davids
Produktion, Arrangement, Mixing: Andreas Davids
Mastering: Denny Engler

Vielen Dank an:

Aehm (www.aehm.net)
Denny Engler (Facebook)
Jörn Yeti Rohrberg (Facebook)
Lukas Mauri




"matschimatschi"

nachdem sich hackedei mit seinen "hits mit hack" in allen gehörgängen festgesetzt hat, folgt nun die hit-single-auskopplung "matschimatschi" mit zahlreichen remixes auf raketenbasis haberlandstrasse. guten appetit!




"grey"

das amerikanische label inner demons records veröffentlicht mein dark ambient/experimental-stück "grey" auf einer limitierten (42 stück) 3"-CDr. die verpackung besteht aus bedrucktem, silberfarbenen karton, der sich zusammen mit der 3"-CDr in einer einsteckhülle befindet. beim label gibt es noch viele andere interessante releases - ein blick lohnt sich immer.





ein review von tony young (blackaudio) ist hier zu finden: blackaudio
ein review von chain d.l.k ist hier zu finden: chain d.l.k.




"hackedei"

unter diesem pseudonym habe ich einige tracks produziert, die am besten als "elektro-industrial-ambient mit trash-einschlag" bezeichnet werden können. das tape-release ist beim genialen münchner label raketenbasis haberlandstrasse erschienen und wird in einer sehr schicken und passenden verpackung unter die leute gebracht. 
auch für die anderen releases ist raketenbasis haberlandstrasse ein blick wert.







neufnoir records



zwischen 1998 und 2006 (am intensivsten wohl zwischen 1999 und 2003) betrieb ich das kleine aber feine d.i.y.-tape- und cdr-label neufnoir-records. angedacht um meine eigene musik zu veröffentlichen, kamen schnell einige andere künstler hinzu.

die arbeit an und mit meinem musikprojekt xotox nahm aber so viel zeit in anspruch, dass ich neufnoir records auf unbestimmte zeit auf eis legen musste.

hier geht´s zum neufnoir records-blog